W 460 G Klasse Schaltsack Bremshebelsack 

Die Optik der Ablage zwischen Gangschaltung, Allradschaltung, Differentialsperren und Handbremshebel ist aus meiner Sicht gewöhnungsbedürftig und hat eher eine LKW Optik.


Diese Plastikabdeckung/ Platte wurde entfernt und Aluringe (hier Beispiel der Schaltkulisse)zur Befestigung von Ledersäcken angefertigt.

Es sind Bohrungen zur Befestigung das Leders in dem Rahmen und Bohrungen zur Befestigung auf den Tunnel.

 

Die Manschetten wurden nach Papierschablonen von mir, durch einen Polsterer angefertigt.

 

An den Ecken Hohlnieten zur Befestigung....

 

....und den Rest mit Kontaktkleber verklebt.

 

In den Tunnel wurden Kunststoffdübel eingesetzt (aus dem KFZ Bereich), in den Alurahmen Pop Nieten vernietet, ohne die Nägel ab zu reißen. Der Schaltsack wird einfach auf den Tunnel gesteckt. Da man von unten schlecht bis gar nicht an die Stellen kommt, waren Gewindeschrauben zur Befestigung nicht geeignet.

Hier das fertige Ergebnis mit dem 5 Gang Schaltknauf für das Mercedes LKW Getriebe. Den Schaltknauf so perfekt zu haben war ein langer Weg mit viel produziertem Schrott/ Geld. Es gibt keinen Schalthebel Mercedes 5 Gang LKW Getriebe für eine G Klasse, da die Getriebe da nie eingebaut waren. Das Schaltbild ist sehr ungewöhnlich, es gleicht der Schaltung von alten Porsche 5 Gang Getriebe. Ich werde die Lösung zum Kauf anbieten, da viele alte G Klassen mit dem LKW Getriebe fahren. Die Drehzahlabsenkung im 5 Gang um 20% ist geräuschdämpfend/ Nerven schonend/ Verbrauch günstig.