W 460 G Klasse programmierbarer Intervall Scheibenwischer

Die Entwicklung im KFZ geht immer weiter. Viele heute elektronische Spielereien im Auto sind entbehrlich. Für den Scheibenwischer gilt das für mich nicht. Konstruktiv sind Scheibenwischer in Oldtimern laut und nervig. Original ist kurz wischen in Verbindung mit der Waschanlage auch unpraktisch. Denn er wischt immer 3 mal, was mir zu oft, zu laut und unnötig ist. Der feste Intervall von ca. 7 Sekunden ist zu kurz, daher schalte ich den Wischer häufig ein und wieder aus. Ein programmierbarer Scheibenwischer ohne Änderung der Verkabelung und ohne zusätzliche Schalter wäre die Lösung. In einem US Forum habe ich darüber gelesen (CUBGWAGEN.COM).

Mein Ergebnis:

Wenn in Stellung 0 auf den Kombischalter gedrückt wird, wischt er jetzt nur noch einmal, wenn man festhält entsprechend öfter.

 

Für Intervall wischen dreht man den Schalter in Position I, dann wischt er und danach dreht man ihn wieder in Position 0 zurück.


Wenn jetzt so viel Tropfen auf der Scheibe sind, dass wieder gewischt werden sollte, dreht man den Schalter wieder auf Position I. Jetzt wird der Zeitintervall eingespeichert (zwischen 1 und 20 Sekunden) und der Wischer wischt in dem Intervall, bis er wieder abgeschaltet wird.

In Position II und III wischt er unverändert normal und schnell in Dauer.

So sieht die Lösung aus:

 

Links das neue Relais und rechts das originale Relais geöffnet. Auf der Platine vom Originalrelais sieht man zwei Transistoren, auf der neuen Lösung ist ein IC, der unendlich viele Transistoren ersetzen kann. Also Funktionen möglich, die früher nicht realisierbar waren. Die Platinengöße ist 1:4.

Der Montageabstand für den Relaishalter ist identisch. Es ist eine steckerfertige Lösung ohne Änderung von Verkabelung oder Schalter.