W 460 G Klasse Blechteile aus Polen

Egal was mit Autos zu tun hat, unser Vorurteile sind nun mal da, zumindest bei mir. Mein 5 Gang Schongetriebe aus Polen war super vom Preis und von der Qualität her. Da kann man sagen, wer weiß wo das her ist. Aber bei neuen Kotflügel ist die Situation anders. Ich war bei einem G Klasse Profi, auch im Internet bei Kleinanzeigen stark vertreten. Er hat mich vor den Blechteilen gewarnt, alls Schrott, passt nichts, keine Qualität. Als Betrieb wo der Kunde zahlen muss eine einfache Logik, alles von MB, Preis spielt ja keine Rolex, der Kunde zahlt ja. Bei mir ist das etwas anders, Zeit kostet kein Geld, ist ja Hobby und der Preis ist schon eher ein Problem. In Polen kosten zwei Kotflügel incl. Lieferung 230 Euro, bei MB das vierfache, also habe ich bestellt in Polen. 

  

Linker Kotflügel passt oben nicht auf die Montagelöcher, die rechte Seite passt 100%, die Spaltmaße sind super, durch den Schatten und nicht angeschraubten Kotflügel täuscht das Bild.

 

Das seitliche Pressbild wunderschön, da bin ich von Original VW Käfer anderes gewohnt.

       

Vorne oben die Kanten oberhalb der Sicke sind schlecht, da muss ich nacharbeiten.

    

Auf der anderen Seite muss ich auch die Kanten nacharbeiten.

    

Größtes Manko, die Lampentöpfe fehlen. In meinen alten Kotflügeln waren sie noch brauchbar, hier sind sie schon umgebaut und die Schweißpunkte aus dem neuen Kotflügel ausgebohrt und schon vorbereitend fixiert .

 

Die rechte Seite ist deutlich zu weit links angeschweißt, die Gummimaske vom Scheinwerfer steht über. Man sieht auch oben wie das Außenblech zu weit in die Absetzung ragt. Los bohren neu anschweißen.

 

Jetzt passt die Maske auch rechts.



Nach dem jetzigen Stand würde ich die Blechteile aus Polen wieder kaufen. Qualität muss man immer im Verhältnis zum Preis beurteilen.
......