W 460 G Klasse Verteilergetriebe ölt 

Öl Tropfen unterm Oldtimer nerven. Es gibt bei mir mehrere Stellen davon. Eine ist unter dem Verteilergetriebe. Dazu kommen Vibrationen zwischen 75 und 95 Km/h. Das VTG vibriert dann stark, zu fühlen am Schalthebel. Es dröhnt im ganzen Fahrzeug. Also Montagelager prüfen.

Arbeitsreihenfolge:

Die Kardanwellen Verschraubungen sind nervig zu lösen. Die Muttern der Bolzen zur Aufhängung müssen gegen gehalten werden.

   

Da ist es raus, unglaublich verdreckt.

   

Anm.:

Es hat bei mir auf der Grube ca. 2 Stunden gedauert. Ohne Grube oder Hebebühne, kaum auszuführende Arbeiten.

 

Am blauen Pfeil oben fängt das Öl an, am blauen Pfeil unten tropft es ab. Die Getriebe Enlüftung war dicht, der Schlauch durchgängig.


Auf beiden Flächen keine Undichtigkeit zu erkennen.