Kotflügel Verbreiterungen überarbeiten G Klasse W460

So sehen die Verbreiterungen aus einer Art Hartgummi aus. Sicherlich haben die im Laufe der Jahre einige Versuche der Aufarbeitung hinter sich..

   

Nach dem vorsichtigen Sandstrahlen schon ganz nett. Noch mit ein paar Sandkörner auf dem Foto.

 

Danach behandelt mit Kunststoff Lackspray, Plastik Creme und Flüssiggummi. Jetzt relativ gleichwertig in der Oberflächen Wirkung. Einfachste Aufbringung war die Plastic Creme. Alle drei Lösungen sehen gut aus, mal schauen wie lange.

   

Jetzt auf dem Garagendach Regen und Sonne ausgesetzt bis zum Ende der Restaurierung. Mal sehen welche Anwendung gewinnt.....

 

Bis zum Ende der Restaurierung habe ich nicht gewartet, denn die ggf. neuen Verbreiterungen müssen ja angepasst werden. 6 Wochen später, alle drei Anwendungen überzeugen mich nicht. Der Kunstoff Lackspray ist noch die beste unter den schlechten Lösungen. Ich werde die Hartgummi Verbreiterungen verkaufen und neue GFK verwenden.